Gemeinde leben

Evangelische Kirchengemeinde Oberpleis

 
 

Herzlich willkommen in unserem Gemeinde leben...


Auf den folgenden Seiten können Sie die Evangelische Kirchengemeinde Oberpleis mit all ihren Angeboten kennen lernen. Schauen Sie rein, es lohnt sich.

Wir feiern nicht nur Gottesdienste in unserer besonderen Kirche, wir haben auch während der ganzen Woche viel Programm für für jede Altersgruppe in unserem Gemeindehaus.


Aktuelle Mitteilungen finden Sie hier ...


Offene Kirche am Sonntag, 18. April 2021, 14:30 bis 17.00 Uhr

brennende Kerzen in unserer Kirche - Zeit zum Gedenken (Foto: Zielke)


Seit dem 22. Januar brennt in vielen Fenstern am Freitagabend ein Licht zum Gedenken an die Verstorbenen der Corona-Pandemie. Die Aktion # lichtfenster 2021 hatte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit einer brennenden Kerze im Fenster von Schloss Bellevue angestoßen. 
Wir stellen ein Licht ins Fenster. Ein Licht der Trauer, ein Licht der Anteilnahme, ein Licht des Mitgefühls", sagte Steinmeier.

Für den 18. April hat Bundespräsident Steinmeier zu einer nationalen Gedenkfeier in die Berliner Staatsoper geladen, die im Fernsehen ab 13 Uhr übertragen wird.

Das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Oberpleis hat beschlossen, dass nach dieser Fernsehübertragung der Gemeinde die Möglichkeit gegeben werden soll, in unserer Kirche eine Kerze zum stillen Gedenken anzuzünden.


Am 18. April 2021, ab (frühestens) 14:30 Uhr öffnen wir unsere Kirche zum stillen Gedenken und bieten die Möglichkeit, eine Kerze für die Verstorbenen zu entzünden. Pfarrer Klemp-Kindermann und Mitglieder des Presbyteriums werden vor Ort sein und für Gespräche zur Verfügung stehen.

In der Kirche ist eine FFP 2 Maske dauerhaft zu tragen und ein Anmeldezettel auszufüllen. In unserer Kirche dürfen sind maximal 10 Personen gleichzeitig aufhalten, für entsprechenden Abstand ist gesorgt.

Unsere Kirche wird bis 17.00 Uhr für Sie geöffnet bleiben.          

Ihr Presbyterium und Pfarrer Arndt Klemp-Kindermann

Ökumenischer Gedenkgottesdienst in der ARD / Stream auf Domradio.de

Ein ökumenischer Gedenkgottesdienst aus der Berliner Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche wird von 10:15 Uhr live in der ARD übertragen werden.

 

"Trauern und Trösten" im Gedenken an die Menschen, die in der Zeit der Pandemie verstorben sind mit Bischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm,  Bischof Dr. Georg Bätzing, Generalsuperintendentin Ulrike Trautwein, ökumenischer sowie jüdischer und muslimischer Beteiligung.
Diesen Gottesdienst können Sie live in der ARD und im Anschluss in der ARD Mediathek sehen, Besucher sind nicht zugelassen.

 

„Trauern und Trösten.“ Unter dieser Überschrift steht am  Sonntag, 18. April um 10.15 Uhr der ökumenische Fernsehgottesdienst zum Gedenken an die Menschen, die während der Pandemie verstorben sind. Neben dem EKD-Ratsvorsitzenden, Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm, und dem Vorsitzenden der katholischen Deutschen Bischofskonferenz, Bischof Dr. Georg Bätzing, wirken unsere Generalsuperintendentin Ulrike Trautwein, der orthodoxe Erzpriester Erzpriester Radu Constantin Miron, die jüdische Kantorin Avitall Gerstetter und der muslimische Imam Esnaf Begić mit – und Menschen, die in unterschiedlicher Weise schwer durch die Pandemie betroffen wurden. Bei den Vorüberlegungen zu diesem Gottesdienst war man sich schnell einig, dass unsere Kirche mit dem Bild des durch Leiden und Tod gezeichneten und doch auferstehenden, segnenden Christus ein besonders guter Ort für diesen zentralen Gottesdienst sei, der mit weiteren Betroffenen sowie mit dem Bundespräsidenten, der Bundeskanzlerin und den weiteren Spitzen der Verfassungsorgane gefeiert wird. Der Gottesdienst wird im ARD-Fernsehen und im Kulturradio des rbb 92,4 MHz übertragen.

 

Auch das Kölner Domradio streamt den Gedenkgottesdienst unter www.domradio.de.

 

Online - Gottesdienst für den Sonntag, 18. April 2021

Familienfreundlicher Online-Gottesdienst zu Misericordias Domini aus Ittenbach mit Pfarrerin Krüger und Pfarrer Bergner.

Bitte diesen Link anklicken, dann gelangen Sie zum Online-Angebot auf dem YouTube-Kanal "Evangelisch im Siebengebirge"


Die Predigt zum Mitnehmen, mit einem Grußwort von Pfarrer Klemp-Kindermann,  finden Sie, wie gewohnt, auch an unserer Kirche für Sie ausgehängt.


Danke an viele Familien für die Teilnahme an der Oster-Rallye

Die vielen Herzen an unserer Kirche zeigten, das Angebot unseres Kinderkirchenteams hat Ihr Interesse gefunden.

Fotos / Collage: Zielke

Leider hat das schlechte Wetter am Ostermontag einen zweiten Tag der Familien-Oster-Rallye verhindet, wir mussten die Stationen am frühen nachmittag wegen des Unwetters abbauen. Aber die Herzen haben jetzt einen Platz im Fenster unseres Gemeindehauses gefunden.


Kinderkirche mit Mc Möwe

Wir freuen uns sehr, das wir ab sofort die Folgen der Kinderkirche mit Mc Möwe aus unserer Nachbargemeinde Stieldorf von Pfarrerin Ute Krüger teilen dürfen.

Mehr hier ...


Frohe Ostern! Chrtistus ist auferstanden! Er ist wahrhaftig auferstanden!

Logo der EKIR Osteraktion


Osterbotschaften 2021... von Pfarrer Arndt Klemp-Kindemann


Liebe Gemeindeglieder,

das möchte ich Ihnen mit dem altkirchlichen Ostergruß zurufen: Hoffnung auf Leben, das Gott uns schenkt und aus Liebe bewahrt. Er will uns umhüllen mit der Hoffnung auf Leben. Das schenkt die Kraft des Glaubens, durch sie möge Gott uns helfen, durch diese Pandemie hindurchzukommen, bewahrt und getrost.

die komplette Osterbotschaft finden Sie hier ...


Foto: Zielke

... vom Presbyterium

Auch das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Oberpleis wünscht Ihnen und Euch gesegnete Ostern. Das Licht und die Liebe Gottes haben gesiegt - gemeinsam überstehen wir auch die schwere Zeit der Pandemie. Seien Sie, seit Ihr, ab 10.00 Uhr, herzlich willkommen vor unserem Gemeindehaus, um das neu entzündete Licht Christi mit nach Hause zu nehmen oder ab 11.00 Uhr an unserer Oster - Familien - Rallye teilzunehmen.

Wir für Sie, Wir für Euch... Ostern 2021

Für das Presbyterium: Kai Zielke, Öffentlichkeitsarbeit


Hinweise zum Besuch unseres Gemeindebüros

Unser Gemeindebüro ist weiterhin Montags bis Freitags von 09.00 bis 12.00 Uhr für Sie geöffnet. Bitte besuchen Sie unser Gemeindebüro per Telefon oder Mail.


Ansprechpartner: Frau Dieckmann - Telefon: 02244 / 2357 - MAIL: oberpleis[at]ekir.de


Zum Schutz unsere Gemeindesekretärin bitten wir Sie, Ihre Anliegen aktuell nicht persönlich im Gemeindebüro vorzutragen, sondern unser Gemeindebüro telefonisch oder per Mail zu kontaktieren. Sollte ein persönlicher Besuch (nach Rücksprache) notwendig sein, wird um Wahrung des Abstandes und tragen einer medizinischen Maske (FFP 2) gebeten.    

 


Weitere Aussetzung der Gottesdienste in unserer Kirche

Nach dem durch die Bundes- und Landesregierungen beschlossenen weiteren Verlängerung des Lockdowns, haben auch das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Oberpleis und Pfarrer Arndt Klemp-Kindermann beschlossen, die Präsenzgottesdienste bis einschließlich 18. April 2021 auszusetzen.


Die Familien-Rallye für den Ostersonntag (11.00 - 17.00 Uhr) und Ostermontag (10.00 bis 17.00 Uhr), rund um unsere Kirche und im Gemeindegarten ist fertig vorbereitet.


Das Presbyterium wird am Mittwoch entscheiden, ob es den geplanten Präsenzgottesdienst draußen (am Ostersonntag, 10.00 Uhr) geben wird.


Das Online Angebot aus Oberpleis für Gründonnerstag ist aufgezeichnet, auch am Ostersonntag wird es ein Online-Angebot aus dem Siebengebirge für Sie geben.

Mehr zu allen Angeboten dann hier ...


Für Sie wird es weiterhin Online-Andachten des Pfarrteams aus dem Siebengebirgsraum geben, die Links dazu finden Sie dann immer hier auf dieser Seite.

Bitte beachten Sie auch die Möglichkeit der Online-Kollekte zu den Gottesdiensten . Die Projekte benötigen Ihre (finanzielle) Unterstützung! Vielen Dank!

Sämtliche Veranstaltungen unseres Gemeindelebens bleiben bis 18. April 2021 ausgesetzt. Diese Aussetzung verlängert sich bei entsprechenden staatlichen Maßnahmen.

Weitere Mitteilungen zu unserem Gemeindeleben unter Coronabedingungen finden Sie auf unseren SonderseitenBitte hier klicken ...


Einführung von Sonja Wolle als Presbyterin

Foto: Wolle

Nachbesetzung im Oberpleiser Presbyterium, Sonja Wolle folgt auf Simone Weiler

In einem Gottesdienst am Sonntag, unter Einhaltung der Corona--Schutzbedingungen und nur mit Anwesenheit des Presbyteriums und unseres Organisten, wurde Sonja Wolle in ihr Amt als neue Presbyterin der Evangelischen Kirchengemeinde Oberpleis eingeführt.

Mehr zur Einführung finden Sie hier ...


Sobald es die pandemische Lage zulässt, soll Frau Wolle auch der Gemeinde in einem Gottesdienst vorgestellt werden und Frau Weiler feierlich verabschiedet werden.

 

Unser neuer Gemeindebrief - Feedback erwünscht

Die erste Ausgabe (März / April / Mai 2021) des neuen gemeinsamen Gemeindebriefes der Siebengebirgsgemeinden Aegidienberg, Ittenbach, Stieldorf-Heisterbacherrott und Oberpleis wird aktuell verteilt.

Das Gesamtredaktionsteam des neuen Gemeindebriefes "Evangelisch im Siebengebirge" würde sich sehr über Ihr Feedback freuen. Wie gefällt er Ihnen? Was ist gut, was könnte verbessert werden? Fehlt etwas?

Wir freuen uns daher über Ihre Reaktionen, schreiben Sie uns eine Mail an gemeindebrief[at]ev-kirche-oberpleis.de


Sie haben Interesse bei der redaktionellen Arbeit der Oberpleiser Lokalredaktion mitzuarbeiten und eigene Beiträge zu schreiben? Wir freuen uns über Unterstützung. Melden Sie sich bei mir unter kai.zielke[at]ekir.de.


Kai Zielke, Lokalredaktion Oberpleis / Mitglied der Gesamtredaktion



Hilfe ist auch in diesen Zeiten wichtig - Onlinekollekten


Spenden für die Diakonische Arbeit der Evangelischen Kirchengemeinde Oberpleis

In unserem Gemeindebrief liegt wieder unsere Bitte um Spenden für unsere diakonische Arbeit in Oberpleis bei. Wir möchten sie herzlich bitten, um mit Ihrer Spende, zu unterstützen um Menschen in Not vor Ort unbürokratisch helfen zu können.

Spendenkonto: IBAN DE 34 3806 0186 2405 1850 19, Stichwort: Spende Diakonie


Kollekten aus den Gottesdiensten

Die fehlenden Gottesdienste sorgen leider auch für fehlende Kollekten und damit für fehlende Unterstützung der von uns ausgewählten weltweiten Projekte (Wahlkollekten des Presbyteriums oder vom Presbyterium bestimmte Kollekte). Wir würden und daher sehr freuen, wenn Sie vielleicht eines der Projekte mit einer Spende unterstützen würden. Ihre Spende unter einem der unten genannten Stichworte überweisen Sie bitte auf unser Konto, wir leiten es dann an die entsprechenden Empfänger weiter. Vielen Dank!


Unterstützung der Griechisch-Evangelischen Kirche (Wahlkollekte vom 20.12.2020)

Kinderhospiz Bethlehem (Bestimmungskollekte vom 25.12.2020)

Heilsames Singen (Kreissynodenkollekte vom 27.12.2020)

Ökumenischer Hospizdienst Königswinter (Bestimmungskollekte vom 01.01.2021)

Entwicklungsfördernde Selbsthilfe: Wasser in Bolivien (Wahlkollekte vom 03.01.2021)

Entwicklungsfördernde Selbsthilfe: Wasser in Bolivien (Wahlkollekte vom 06.01.2021)

Bergische Diakonie Aprath (Wahlkollekte vom 10.01.2021)

Binnenschiffer und Seemannsmission (Bestimmungskollekte vom 24.01.2021)

Weltmission: Frauen kämpfen gegen AIDS (Wahlkollekte vom 31.01.2021)

Bibeln für Syrien: Schenken Sie Trost und Hoffnung (Wahlkollekte vom 21.02.2021)

Hilfsfonds Jugendwerk (Wahlkollekte: Vorschlag der Kreissynode)

Hilfe für bedrängte Kirchen: Naher und mittlerer Osten (Wahlkollekte vom 21.03.2021)

EIRENE - Ernährungssicherheit / Klimakriese (Wahlkollekte vom 01.04.2021)

Förderverein Kirche mit Kindern (Bestimmungskollekte vom 05.04.2021)


Spendenkonto: IBAN DE 34 3806 0186 2405 1850 19, Stichwort: Spende (s.o.)


Egal für welche Unterstützung sie sich entscheiden, wir Danken Ihnen von ganzem Herzen!



Gemeindeleben / Corona

Auf diesen Sonderseiten finden Sie alles zu unserem Gemeindeleben während der Corona-Pandemie

 Wir lassen Sie nicht alleine! - Auch wenn wir keine Gottesdienste in unserer Kirche feiern können.

 

Ihre Kirchengemeinde bleibt präsent

Trotz des Lockdowns wollen wir als Kirchengemeinde weiter für unsere Gemeindeglieder da sein. Wir arbeiten jetzt an Angeboten, die vertretbar umgesetzt werden können und dazu sind einige Formate in Planung. 

Darüber werden wir zeitnah auf Aushängen und hier informieren.

Selbstverständlich bleibt Pfarrer Klemp-Kindermann für alle Seelsorgeanfragen ansprech- und erreichbar (Telefon: 02223 / 295 99 96).

Sie können auch zu den Mitglieder des Presbyteriums Kontakt aufnehmen: Unter Unsere Mitarbeitenden / Presbyterium finden Sie die Mail Adressen unserer Presbyteriumsmitglieder.

Nutzen Sie auch diese Möglichkeit, mit uns ins Gespräch zu kommen. Wir sind für Sie da!


Der Bartning Ausstellungskatalog - neu in unserer Bücherei

Vom LVR Freilichtmuseum Kommern erreichte uns eine Büchersendung mit dem neuen Ausstellungskatalog zur dortigen Bartning-Ausstellung. Vielen Dank dafür - wir haben die Ausstellung sehr gerne unterstützt.

Ein Exemplar des Kataloges wurde unserer Bücherei zur Verfügung gestellt und kann, nach Übernahme in den Präsenzbestand, dann von Ihnen ausgeliehen werden.



Anmeldung für den kirchlichen Unterricht zur Konfirmation im Jahr 2022


Verteiler für unseren Gemeindebrief gesucht




 

Rückblick auf unsere Osterangebote
Bericht im Rundblick Siebengebirge vom 10. April 2021
RMP RBS 10042021 Rückblick Ostern.pdf (583.07KB)
Rückblick auf unsere Osterangebote
Bericht im Rundblick Siebengebirge vom 10. April 2021
RMP RBS 10042021 Rückblick Ostern.pdf (583.07KB)
Werbung Ostern
Bericht im Rundblick Siebengebirge vom 01. April 2021
RMP RBS 01042021 Werbung Ostern.pdf (383.1KB)
Werbung Ostern
Bericht im Rundblick Siebengebirge vom 01. April 2021
RMP RBS 01042021 Werbung Ostern.pdf (383.1KB)
Nachberufung im Oberpleiser Presbyterium
Bericht im Rundblick Siebengebirge vom 20. März 2021
RMP RBS 20032021 Nachbesetzung PBT.pdf (427.02KB)
Nachberufung im Oberpleiser Presbyterium
Bericht im Rundblick Siebengebirge vom 20. März 2021
RMP RBS 20032021 Nachbesetzung PBT.pdf (427.02KB)
DANKE an das Redaktionsteam des alten Oberpleiser Gemeindebriefes
Bericht im Rundblick Siebengebirge vom 06. März 2021
RMP RBS 06032021 Danke GB.pdf (414.46KB)
DANKE an das Redaktionsteam des alten Oberpleiser Gemeindebriefes
Bericht im Rundblick Siebengebirge vom 06. März 2021
RMP RBS 06032021 Danke GB.pdf (414.46KB)


Defibrillator (AED) im Gemeindehaus

Im Foyer unseres Gemeindehauses hängt ein Defibrillator (AED) neben der Tür zum Treppenhaus zum Untergeschoss. Im Notfall kann mit diesem Defibrillator Leben gerettet werden können. Bitte zögern Sie nicht, den Defibrillator auch zu benutzen, denn es gibt nur einen Fehler, den man machen kann: Nichts tun. 


Leben retten - einfacher gemacht...                                                                        mehr dazu  hier



Führungen durch unsere Kirche sind ab sofort nach Vereinbarung möglich


Die vier touristischen Hinweisschilder zum Baudenkmal "Evangelische Kirche Oberpleis - Bartning Notkirche Typ D"  weisen Ihnen den Weg zu unserer besonderen Kirche. Wenn Sie unsere Kirche nicht nur von außen ansehen wollen, sondern auch Ihre Funktionalität und das Konzept Bartnings auch von innen erleben möchten, dann ist eine Kirchenführung ein besonderes Erlebnis. 

Für eine Terminabsprache wenden Sie sich bitte an kai.zielke[at]ev-kirche-oberpleis.de.

Die Führungen werden nach Bedarf stattfinden, etwa 30 Minuten dauern und sind kostenfrei. Die Evangelische Kirchengemeinde Oberpleis würde sich jedoch über eine freiwillige Spende zum Erhalt unserer Kirche freuen.


Unsere Kirche ist jetzt auch im LVR-Informationssystem über das landschaftliche Kulturelle Erbe KuLaDig (Kultur. Landschaft. Digital.) des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) zu finden. 

Schauen Sie doch mal dort vorbei .. 


Wir wünschen Ihnen auf unseren Seiten viel Spaß und freuen uns, Sie bei einem der vielen Angebote begrüßen zu dürfen...


Bis bald...


Das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Oberpleis

Kai Zielke (Beauftragter für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Homepage)