Gemeinde leben

Evangelische Kirchengemeinde Oberpleis

 
 

Der Elternbeirat -  Was ist das?

 

Warum gibt es in jedem Kindergarten einen Elternbeirat? Was habe ich als Elternteil davon? Was kann ein Elternbeirat bewirken? Wann kann ich mich an den Elternbeirat wenden?


Diese oder noch andere Fragen stellen sich oft, besonders auf dem ersten Elternabend eines jeden Kindergartenjahres, denn dort wird der Elternbeirat gewählt.


Elternbeirat im Kindergarten


Gemäß dem geltenden Kinderbildungsgesetz (KiBiz) in Nordrhein-Westfalen ist nach § 9 Abs. 4 ein Elternbeirat zu wählen der dann folgende Aufgaben wahrnimmt:


  • Interessensvertretung für die Elternschaft gegenüber dem Träger und der Leitung der Einrichtung
  • Berücksichtigung besonderer Interessen von Kindern mit Behinderungen in der Einrichtung und deren Eltern in angemessener Form 
  • Präsenz und Erreichbarkeit für Träger und Leitung der Einrichtung, um rechtzeitig und umfassend über  wesentliche Entscheidungen in Bezug auf die Einrichtung informiert werden zu können und insbesondere vor Entscheidungen über das pädagogische Konzept der Einrichtung, über die personelle Besetzung, die räumliche und sächliche Ausstattung, die Hausordnung und die Öffnungszeiten sowie die Aufnahmekriterien angehört werden zu können
  • Meldung von Gestaltungshinweisen an den Träger 
  • Mitbestimmung bei Entscheidungen, die die Eltern in finanzieller Hinsicht berühren (vor allem die Planung und Gestaltung von Veranstaltungen für Kinder und Eltern sowie die Verpflegung in der Einrichtung)
  • Der Elternbeirat ist bei Neueinstellungen für den Kindergarten zu beteiligen, unterliegt dabei jedoch der Schweigepflicht.
Der Elternbeirat versteht sich dabei als  Verbundstelle zwischen Eltern und Kindergarten-Leitung
  • Der Elternbeirat ist dafür da, die Belange der anderen Eltern im Kindergarten zu vertreten. Er bündelt dazu, ergänzend zum direkten Kontakt der Eltern mit den Erzieherinnen, die Sorgen, Nöte, Anregungen, Lob und Kritik aller Eltern und tauscht sich dazu mit der Kita-Leitung aus.  
  • Der Elternbeirat vermittelt auch die Belange der Kindergarten-Leitung an die anderen Eltern und unterstützt so die Kommunikation und Informationsweitergabe im Kindergarten. 
  • Der Elternbeirat regt nötige Veränderungen an und gestaltet diese mit.

Jugendamtselternbeirat (JAEB) der Stadt Königswinter


Der jeweilige Elternbeirat entsendet seinen Vorsitzenden / seine Vorsitzende in den Jugendamtselternbeirat (JAEB) der Stadt Königswinter. Der JAEB arbeitet eng mit dem Jugendamt der Stadt Königswinter zusammen, wird bei anstehenden Entscheidungen der Kindertagespflege gehört und entsendet einen beratenden Vertreter ohne Stimmrecht in den Jugendhilfeausschuss des Rates der Stadt Königswinter.
Über die regelmäßigen Sitzungen des JEAB wird der Austausch auch mit benachbarten Kindertageseinrichtungen gepflegt und die Kontakte gestärkt. Synergien können entstehen und gemeinsame Ideen verwirklicht werden.