Gemeinde leben

Evangelische Kirchengemeinde Oberpleis

 
 

Rückblicke auf die Konfirmationen


Konfirmation 2016


2016 wurden 21 junge Menschen in unserer Gemeinde konfirmiert:


Unsere Konfirmierten 2016

Am 24. April wurden konfirmiert: Anne, Annika, Johanna, Leonie, Nele, Sophie, Alejandro, Dawid, Davide, Marc, Pascal B., Pascal P.








Am 1. Mai wurden konfirmiert: Anja, Greta, Johanna, Sabrina, Finn, Marcel, Melvin, Nick, Robin










Liebe Konfirmierte,

Wir wünschen Euch einen Lebensweg, auf dem Gott mit Euch gemeinsam gehen darf, auf dem Ihr das Gefühl habt, mit Ihm an Eurer Seite niemals allein zu sein.

Wir wünschen Euch mit einem irischen Segenswunsch


Gott sei vor Euch, um Euch den rechten Weg zu weisenGott sei hinter Euch, um Euch den Rücken zu stärken für den aufrechten Gang
Gott sei neben Euch, um Euch in die Arme zu schließen und zu schützen
Gott sei unter Euch, um Euch aufzufangen, wenn Ihr fallt
Gott sei in Euch und weite Euer Herz, zu lieben und für das Leben zu kämpfen
Gott sei über Euch, um Euch zu segnen.


Vorstellungsgottesdienst der Konfirmanden am 13. März  2016

Unser Leben sei ein Fest - lass und in Deinem Namen, Herr, die nötigen Schritte tun...

Für den Vorstellungsgottesdienst unserer neuen Konfirmanden hatten sich diese mit Pfarrer Schmitz einen kurzweiligen Gottesdienst ausgedacht, in dem sie sich nicht nur der Gemeinde vorstellen, sonder auch darüber eine Geschichte erzählen wollten.

Die von den Konfirmanden erzählten Geschichte führte die Gemeinde sowohl durch die alten Schriften, die Ihnen von Pfarrer Schmitz beigebracht worden waren, aber auch musikalisch und visuell in die Gegenwart. Ein Tisch in der Kirche, eine Oase als Quell des Lebens, als Ort der Gastlichkeit und des Willkommens, modern und einfühlsam im Kontext der heutigen Zeit. Bei der individuellen Vorstellung der Konfirmanden erklärten diese der Gemeinde, welche eigenen Ideen sie mit ihren ausgesuchten Konfirmationssprüchen in Verbindung bringen. 

Auch die Taufe von vier der angehenden Konfirmanden fügte sich in dieses Bild ein - die Aufnahme in die Gemeinschaft Gottes im Kreise ihrer Mitkonfirmanden, ihrer Familien und der versammelten Gemeinde.

Johanna Außem, Pascal Bolz, Sophie Heinel, Dawid Hoschek, Marc Kassel, Anne Kurenbach, Leonie Lohmar, Alejandro Lopez Pablo, Nele Ostermann, Pascal Peters, Davide Pintus, Annika Sodtke, Finn und Nick Burgunder, Sabrina Florin, Johanna Hölzen, Anja Külbel, Robis Kunkel, Melvin Langner, Greta Schwedes und Marcel Sperling.


Konfirmandenfreizeit 2016 in Bad Honnef

Am 23. Januar 2016 machten wir 21 Konfirmanden uns mit dem Kirchenbus und privaten Pkws auf nach Bad Honnef. In der wunderschön gelegenen Jugendherberge im Stadtteil Selhof verbrachten wir das diesjährige Vorberei­tungswochenende. Gleich nach der Ankunft stellten uns Pfarrer Schmitz und Frau Schmitz den Plan für unsere gemeinsame Zeit vor. Wichtigster Bestand­teil unseres Konfirmationswochenendes war die Vorbereitung auf den Vorstel­lungsgottesdienst, dabei spielte das Thema Taufe eine wichtige Rolle. Zudem machten wir uns alle über unsere selbst gewählten Konfirmationssprüche entsprechende Gedanken.

Neben all der Arbeit ist der Spaß  nicht zu kurz gekommen – den hatten wir nicht nur bei den Spielen und Gesprächen, sondern auch auf unseren Zim­mern. Hier trafen wir uns auch noch nach dem Beginn der „Nachtruhe“, quatschten und spielten Karten bis tief in die Nacht.

Trotzdem kamen wir am nächsten Morgen irgendwie alle aus den Federn.

Zum großen Abschluss erlebten wir ein feierliches Abendmahl mit Bildern und Aktionen. 

       Sophie Heinel und Greta Schwedes