Gemeinde leben

Evangelische Kirchengemeinde Oberpleis

 
 

Unser "Gemeine leben" (mit-) gestalten - Presbyteriumswahl 2020


Am ersten Sonntag im März (01. März 2020) wird das Leitungsgremium unserer Kirchengemeinde, das Presbyterium, neu gewählt.

Die Gemeindemitglieder bestimmen, wer in den nächsten vier Jahren unsere Gemeinde leiten soll.

Gesucht werden dafür noch Kandidaten / Kandidatinnen, die sich nicht nur Gedanken über ihre Kirche machen, sondern die auch tatkräftig mitgestalten möchten.


Aus dem derzeitigen Presbyterium werden drei Mitglieder auf eigenen Wunsch nicht für eine Wiederwahl antreten. 

Die Größe des neuzuwählenden Presbyteriums für unsere Gemeinde wurde wieder auf sechs Mitglieder (plus Pfarrer) festgelegt. Es werden also (mindestens) drei Kandidatinnen / Kandidaten für das neue Presbyterium neu gesucht. Außerdem ist ein beruflich Mitarbeitende/r in das Presbyterium zu wählen.


Gemeindeleitung? Eine Aufgabe für Sie?

Damit unsere Gemeinde weiterhin aktiv und lebendig bleibt, brauchen wir also Ihre Mithilfe. Haben Sie vielleicht schon über eine Mitarbeit im Presbyterium nachgedacht ? 

Sprechen Sie uns an: 

einen der aktuellen Presbyter, 

unseren Pfarrer 

oder melden Sie sich auch gern telefonisch (02244 / 2357) oder per Mail oberpleis@ekir.de an unser Gemeindebüro.


Kirche - Spielräume für neue Wege

Die Aufgaben des Presbyteriums sind vielfältig und interessant. Die Presbyter gestalten aktiv unser Gemeinde leben mit - Gemeinde mit mir! Es geht dabei um die ganze Palette der Gemeindearbeit: 

Welche Schwerpunkte werden gesetzt? 

Wie steht es mit theologischen Grundsatzfragen? 

Welche Angebote des Gemeinde lebens haben sich bewährt, was soll sich ändern?

Wie soll unsere Gemeinde, unsere Kirche von morgen aussehen?

Und das alles vor dem Hintergrund knapper werdender Finanzmittel.


Kompetenz ins Spiel bringen

Um zu guten Entscheidungen zu kommen, brauch die Gemeinde die persönlichen Erfahrungen und Gaben ihrer Mitglieder. In den Sitzungen des Presbyteriums (einmal monatlich plus ggf. notwendige Wochenendtagungen) werden inhaltliche, soziale, finanzielle, bautechnische und rechtliche Belange der Gemeinde erörtert - das Gemeinde leben gestaltet.


Wahlrecht

Wahlberechtigt sind alle Mitglieder unserer Gemeinde, sofern sie am Wahltag (01. März 2020) konfirmiert oder mindestens 16 Jahre alt sind.


Wahlvorschläge

Das Wahlverfahren beginnt am 15. September 2019


Alle wahlberechtigten Mitglieder unserer Kirchengemeinde sind aufgefordert, bis zum 26. September 2019 schriftlich Wahlvorschläge beim Presbyterium einzureichen. 


Die vorgeschlagenen Kandidatinnen und Kandidaten müssen am Wahltag mindestens  18 Jahre alt, in das Wahlverzeichnis eingetragen und nach den Bestimmungen der Kirchenordnung zur Leitung und zum Aufbau der Kirchengemeinde geeignet sein. Darüber hinaus dürfen sie das 75. Lebensjahr noch nicht voll-endet haben. Die Voraussetzungen sind in den Artikel 44 bis 48  der Kirchen-ordnung festgelegt. Auch die beruflich Mitarbeitenden müssen die vorstehenden Voraussetzungen erfüllen. 


Bitte reichen Sie mit ihren Vorschlägen auch die schriftliche Zustimmungserklärung der bzw. des Vorgeschlagenen ein. Die dafür benötigten Vordrucke erhalten Sie bei der Evangelischen Kirchengemeinde Oberpleis, Ittenbacher Str. 42, 53639 Königswinter. Die  Vorschläge können bei jedem Mitglied des Presbyteriums oder bei der Verwaltung der Kirchengemeinde, Ittenbacher Str. 42 abgegeben werden. 


weiterer Zeitplan

Am 10. November 2019 wird eine Gemeindeversammlung stattfinden, auf der sich die Kandidaten ihrer Gemeinde vorstellen werden.


Ab Mitte Dezember 2019 werden die Wahlbenachrichtigungen verschickt.


Vom 03. bis 23. Februar 2020 wird das Wahlverzeichnis in unserem Gemeindebüro (8.00 bis 12.00 Uhr) zu Einsichtnahme ausliegen. Jedes wahlberechtigte Mitglied kann hier überprüfen, ob es im Wahlverzeichnis eingetragen ist, denn Wahlberechtigung und Wahlfähigkeit sind nur bei Eintrag in das Wahlverzeichnis möglich.