Gemeinde leben

Evangelische Kirchengemeinde Oberpleis

 
 

Willkommen zurück - (Wieder) Eintritt

 

Sie sind aus der Evangelischen Kirche ausgetreten und möchten wieder eintreten?

Sie möchten neu in die Evangelische Kirche eintreten?

 

Was ist zu tun?

 

Zur ersten Kontaktaufnahme wenden Sie sich bitte an unser Gemeindebüro. Dieses wird Ihr Anliegen an Pfarrer Schmitz weiterleiten der sich dann mit Ihnen in Verbindung setzten wird. Natürlich können Sie sich auch direkt an Pfarrer Schmitz wenden.

 

Ablauf des Wiedereintrittes

 

Der Eintritt geschieht in der Regel in einem Gespräch: Sie erklären schriftlich ihren Aufnahmewunsch, dafür wird ihnen ein Formular zur Verfügung gestellt. Der Eintritt kann dann unmittelbar während des Gespräches erfolgen, in dem Pfarrer Schmitz Sie kraft seines Amtes aufnimmt.

Der Eintritt kann auch als ein kleiner festlicher Akt im Rahmen eines Gottesdienstes oder auch außerhalb des Gottesdienstes geschehen.

Auf jeden Fall wird ein Weg verabredet, der Ihnen Wünschen entspricht.


Nach Möglichkeit sollten sie uns Ihre Austrittsbescheinigung mitbringen, die Ihnen vom Amtsgericht ausgestellt wurde. Notwendig ist auch ein Nachweis über Ihre Taufe. Ist beides nicht möglich, genügt eine eidesstattliche Erklärung.
Denn wenn Sie noch einer anderen Kirche angehören, dürfen wir Sie nicht aufnehmen. In der Regel ist Doppelmitgliedschaft nicht möglich. Es gibt aber Ausnahmen, z.B. einige evangelische Freikirchen. Das wäre im Einzelfall zu klären.

 

Sie möchten in die Evangelische Kirche übertreten?

 

Falls Sie noch einer anderen Kirche angehören ist der dortige Austritt erforderlich.

Bevor Sie jedoch diesen Schritt vollziehen bitten wir Sie noch einmal darüber nachzudenken. Vielleicht lässt sich ja bei einem Gespräch ein Missverständnis oder Ärgernis ausräumen.

Mit der Austrittsbescheinigung (Amtsgericht) wenden Sie sich dann an unser Gemeindebüro.

Wenn Sie nun in unsere Evangelische Kirche eintreten möchten, heißen wir Sie herzlich in unserer Kirchengemeinde willkommen.

Wir hoffen, dass Sie in unserer Kirche  und unserem Gemeinde leben Ihre Heimat im Glauben finden.

 

Sie suchen einen anonymeren Weg des Eintritts?

 

Dann wenden Sie sich doch an einer der bundesweit  eingerichteten Eintrittsstellen der Evangelischen Kirche. Auf der  Homepage www.bonn-evangelisch.de können Sie sich darüber informieren.

Die für den Königswinterer Raum nächstliegenden Eintrittsstellen der Evangelischen Kirche im Rheinland sind:

In Bonn im Haus der Evangelischen Kirche in der Adenauerallee 37,  

Tel. 0228 / 914 28 10, E-Mail kircheneintritt@bonn-evangelisch.de

oder im Kirchenpavillon in der Budapesterstr. 7,  

Tel. 0228 / 63 90 79, E-Mail info@kirchenpavillon.de

 

In Troisdorf im Kirchencafé der Stadtkirche/Johanneskirche, Victoriastr.1,
Tel. 02241 / 979 09 416, E-Mail troisdorf@ekir.de

 

Für welchen Weg des Eintritts Sie sich auch entscheiden, Sie werden automatisch Mitglied Ihrer örtlich für Sie zuständigen Evangelischen Kirchengemeinde, es sei denn, Sie äußern den Wunsch, einer bestimmten anderen Gemeinde anzugehören.

Die für sie zuständige Evangelische Kirchengemeinde wird über Ihren Eintritt informiert.

 

Sie gehören keiner Konfession an?

 

Wenn Sie weder evangelisch noch katholisch sind, wird die Mitgliedschaft durch die Taufe vollzogen. Der Taufe geht eine Unterweisung im christlichen Glauben voraus.

Pfarrer Schmitz wird mit Ihnen eine für Sie passende Form der Unterweisung abstimmen. Die Taufe geschieht  in der Regel im Gottesdienst.

 

Zeit für Fragen – Zeit für Antworten

 

Haben Sie grundsätzliche Anfragen an unsere Gemeindearbeit oder denken Sie über Ihre Kirchenmitgliedschaft nach, dann wenden Sie sich bitte an Pfarrer Schmitz oder an ein Mitglied des Presbyteriums. Wir nehmen uns Zeit für Sie und wir bemühen uns, Antworten und Auskunft zu geben. Selbstverständlich werden alle Inhalte vertraulich behandelt.