Gemeinde leben

Evangelische Kirchengemeinde Oberpleis

 
 

Auf dem Weg zur Gesamtkirchengemeinde im Siebengebirge (Berg)



Warum?

Im Pfarrstellenrahmenkonzept der Landeskirche sind für den Seelsorgebereich Siebengebirge (Berg) für das Jahr 2030 drei Vollzeitpfarrstellen vorgesehen.

Auftretende Vakanzen in Königswinter - Ittenbach und auch bei uns in Oberpleis haben dabei zur Folge, das eine Neuauschreibung der vakanten Pfarrstellen nicht zu den bisherigen Bedingungen (für Oberpleis eine Vollzeitpfarrstelle) mehr möglich ist. Daher wurde vom Kreissynodalvorstand für unseren Seelsorgebereich ein Weg vorgeschlagen, der sich in Richtung der drei Vollzeitpfarrstellen bewegen soll.

Die Presbyterien der Kirchengemeinden Oberpleis, Königswinter - Ittenbach, Stieldorf - Heisterbacherrot und Aegidienberg haben sich daher zu Kooperationsverhandlungen bereiterklärt, mit dem Ziel, eine Gesamtkirchengemeinde in naher Zukunft zu bilden.


Wie es weitergeht ...


Bereits seit Ende 2019 befindet sich unsere Gemeinde mit unseren Nachbargemeinden Königswinter - Ittenbach, Stieldorf - Heisterbacherrott und Aegidienberg in Kooperationsverhandlungen auf dem Weg zu einer Gesamtkirchengemeinde im Siebengebirge.

Mittlerweile haben mehrere Kooperationsgespräche in vertrauensvoller und konstrucktiver Runde stattgefunden und das Projekt weiter angeschoben.

Eine Gesamtkirchengemeinde besteht aus benachbarten Kirchengemeindebereichen und soll die Möglichkeit bieten, auf der einen Seite relativ kleine Einheiten mit eigenen Entscheidungsbefugnissen zu haben, die für die Identität in einer gemeinde wichtig sind. Die größere Einheit der Gesamtkirchengemeinde soll auf der anderen Seite größere Sicherheit in wirtschaftlicher Hinsicht und mehr Flexibiliät im Blick auf den Einsatz von Personal bieten.


Die Kirchengemeindebereiche wählen nach Bildungh der Gesamtkirchengemeinde ein Bezirkspresbyterium und entsenden Mitglieder in ein Gesamtpresbyterium, dessen Aufgaben durch eine Satzung geregelt sind. Es bleiben für die einzelnen Gemeindebereiche viele Möglichkeiten der eigenen Gestaltung.

Die ab Oktober 2020 wieder zu besetzende Pfarrstelle in Oberpleis ist als Vollzeitpfarrstelle ausgeschieben worden. Aufgabe wird zum einen der Dienst in Oberpleis sein (ca. 60 %), zugleich aber auch schon der Dienst mit 40 % Anteil an der Gesamtkirchengemeinde. Der derzeit großenteils noch an bestehenden Gemeindegrenzen orientierte Pfarrdienst soll in diesem Umstruckturierungsprozess neu ausgerichtet werden. Zukünftig sollen in der gesamtgemeinde Schwerpunkte identifiziert werden.


Über die weiteren Schritte und Ergebnisse werden wir sie zeitnah und offen unterrichten.

Wenn Sie Fragen bezüglich des Weges haben, wenden Sie sich bitte an die Presbyteriumsmitglieder


Frau Karin Klink                      und               Herrn Kai Zielke

karin.klink@ev-kirche-oberpleis.de                       kai.zielke@ev-kirche-oberpleis.de


Unsere Nachbargemeinden - unsere Gesprächspartner ...


Evangelische Kirchengemeinde Aegidienberg


 Evangelische Kirchengemeinde Stieldorf - Heisterbacherrott und Birlinghoven


und die


Evangelische Kirchengemeinde Königswinter - Ittenbach

 

Schauen Sie doch mal bei unseren Nachbargemeinden online vorbei.