Gemeinde leben

Evangelische Kirchengemeinde Oberpleis

 
 

Hanseatische Köstlichkeiten

Auf dem (Ost-) Preußischen Kochabend ergab sich die Möglichkeit auch mal Kochen wie an der Küste anzubieten, gesagt - getan, der Hanseatische Kochabend, der zwölfte der Serie, war verabredet.


Unter Anleitung von Frau Weidmann sollte es ein Gericht geben, das viele kennen aber wenige schon probiert haben - Labskaus.



Gemeinsam, mit einem Bier von der Küste, wurden die Zutaten in geselliger Runde zum Kochen vorbereitet. 


Das Zubereiten selbst war dann recht einfach:

Die gehackten Zwiebeln anschwitzen, das Corned Beef hinzugeben und leicht braten lassen. Die mehlig kochenden Kartoffeln kochen und mit etwas Milch stampfen und die Zwiebel-Fleischmasse unterheben und je nach Bedarf mit etwas Gurkensud verdünnen.

Variante 1:  Zur Kartoffel-Fleisch-Masse nun die fein gehackte Gurke, den Hering und die Rote Beete hinzugeben und ebenfalls unterheben. leicht weiter köcheln lassen.

Variante 2:   Die Kartoffel-Fleisch-Masse so belassen und den Hering oder Rollmops, die Rote Beete und die Gurke separat anrichten.


Für beide Varianten noch Spiegeleier braten und auf das Labskaus geben - Guten Appetit.



Beide Varianten wurden ausgiebig probiert, es war einfach nur lecker. Ein toller gemeinsamer Kochabend mit 7 Teilnehmern. Manchmal sind Gerichte, über die viel gesprochen wird und an die man sich selbst nur schwer heranwagt, nicht nur einfach, sondern auch einfach gut.