Gemeinde leben

Evangelische Kirchengemeinde Oberpleis

 
 

Unsere Katechumenen 

Die Vorbereitungszeit auf die Konfirmation - eineinhalb spannende Jahre. Zeit zum entdecken des Glaubens, Zeit zum gegenseitigen kennen lernen, Zeit Fragen zu stellen und Antworten zu bekommen.

In zwei Gruppen wird Pfarrer Schmitz mit Team versuchen, all diese Fragen zu beantworten und die Jugendlichen behutsam auf die Konfirmation vorzubereiten.


Anmeldung für die neue Katechumenengruppe ab September 2017

 

Nach dem Sommerferien beginnt der Kirchliche Unterricht für alle Kinder, die im September 2017 das 12. Lebensjahr vollendet haben und im Frühjahr 2019 konfirmiert werden möchten.

Die Anmeldungen können bis zum 14. Juli 2017 persönlich über unser Gemeindebüro oder online unter oberpleis@ekir.de erfolgen.

Ein Nachweis über die taufe ist beizubringen. Nicht getaufte Kinder können ebenfalls am Kirchlichen Unterricht teilnehmen, die Taufe erfolgt dann während der Zeit des Unterrichts.


Der Informationsabend für Eltern und Kinder ist am 21. September 2017 um 19.00 Uhr im Gemeindehaus.


Unterrichtstermine

Der Unterricht soll zunehmend projektorientiert durchgeführt werden, d.h. es wird auch immer mal wieder Unterrichtseinheiten an einem Samstag, zusätzlich zu den Dienstagsterminen geben.

Ein regelmäßiger Besuch (unserer) Gottesdienste, also in der Regel einmal monatlich, gehört ebenfalls dazu. Die Gottesdiensttermine finden Sie / findet Ihr hier

Eure Teilnahmeliste unterschreiben die Presbyter/-innen nach dem Gottesdienst, sprecht Sie also einfach an...


Rückblicke


Familiengottesdienst zum Erntedanktag mit Vorstellung der neuen Katechumenen

"Gottes bunter Garten" - unter diesem Thema stand der bunte Gottesdienst zum Erntedanktag, bei dem auch die neuen Katechumenen ihrer Gemeinde vorgestellt wurden.

Zusammen mit den Katechumenen führte Pfarrer Schmitz die Gemeinde die Nachhaltigkeit aber auch die Möglichkeiten der Zukunft vor Augen. Bewahren und sich freuen an den Gaben der Schöpfung aber auch Neugier auf die Zukunft der Gemeinde, die auch  von den Katechumenen ein Stück weit bestimmt werden wird.

Während des Gottesdienstes stellten sich unsere neuen Katechumenen der Gemeinde vor und bekamen aus den Händen von Pfarrer Schmitz einen Kugelschreiber für den kommenden Unterricht geschenkt. "Du bist wertvoll" - diese Botschaft soll die Jugendlichen während ihrer Zeit als Katechumenen immer daran erinnern, das sie dies wirklich sind, in ihrem Tun für die Gemeinde.

Nach Ende des Gottesdienstes konnten die Erntegaben gegen eine Spende für die Königswinterer Tafel mitgenommen werden und im Gemeindehaus lud eine kräftige Kürbissuppe zum Essen ein.


Stunde der Begegnung und der gegenseitigen Wünsche an das Kommende

Am 22. September 2016 war es soweit - zum ersten Mal konnten sich die neuen Katechumenen und ihre Eltern gegenseitig kennen lernen.

Die von Pfarrer Schmitz moderierten Stunde der Begegnung war Zeit für die Wünsche der Jugendlichen an die nächsten eineinhalb Jahre aber auch Raum für die Wünsche der Eltern an Ihre Kinder.

Bei den Jugendlichen stand beispielsweise ein Ball stand für den Wunsch, das auch das Spiel nicht zu kurz kommen solle, das Gesangbuch für den Wunsch gemeinsam Lieber zu singen, die Bibel für die Hoffnung, nach der Konfirmation die Botschaft der Bibel verstehen zu können. 

Das Licht des Glaubens weiterzugeben, Interesse zu wecken an Worten wie Nächstenliebe oder Anteilnahme oder das in der kommenden Zeit Raum entstehen solle, der Glauben zulässt und unsere Kirche ein Raum für das Miteinander werden soll, waren die Wünsche der Eltern an ihre Kinder.