Gemeinde leben

Evangelische Kirchengemeinde Oberpleis

 
 

Ökumene in Oberpleis - gelebtes Miteinander


Der ökumenische Gedanke spiel bei uns in Oberpleis eine große Rolle, vieles gelingt gemeinsam einfacher, vieles macht gemeinsam mehr Spaß.


Unser Ökumenischer Arbeitskreis "Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung" ist der Pfeiler der ökumenischen Arbeit in Oberpleis und bereitet gemeinsame Aktionen wie Gottesdienste oder das Kerzenziehen im Advent vor.


Auf dem Friedhof in Oberpleis gibt es ab sofort eine ökumenisch getragene Gedenkstätte für "Sternenkinder". Neben dem Grab von Pfarrer Lubrich bietet diese Gedenkstätte allen Eltern die vom Schicksalsschlag einer Fehl- oder Totgeburt getroffen worden sind, die Möglichkeit, einen geschützten Ort zum Gedenken und Trauern zu finden. Der auf der Stele stehende Psalmvers "Er bestimmt die Zahl der Sterne und ruft sie alle mit Namen" steht dafür. Finanziert und getragen wird diese Gedenkstätte von der Kolpingfamilie Oberpleis, der fünf Pfarrgemeinden "Am Oelberg" und von unserer Gemeinde - gelebte Ökumene in Oberpleis.


Mit dem Begegnungscafé Oberpleis wurde ein ökumenisches Angebot für alle geschaffen, die Miteinander ins Gespräch kommen wollen.


Unsere Ökumenische Kleiderstube unterstützt mit ihrer Arbeit mit nur Personen mit guter Kleidung sonder mit den Erlösen auch die Frauen- und Jugendarbeit des "Hospital Santa Isabel" in San Ignacio in Bolivien.


Die ökumenischen Gottesdienste sind ebenfalls gelebtes Miteinander in Oberpleis. Entweder in unserer Kirche oder in St. Pankratius steht dabei das miteinander in Mittelpunkt. Wechselseitige Schulgottesdienste der Grund und weiterführenden Schulen oder der jährlich wechselnde Gottesdienst des ökumenischen Arbeitskreises.


Auf den folgenden Seiten können Sie in unserem ökumenischen Angebot stöbern...

Wir wünschen viel Spaß.